+43 1 597 33 57

März, 2021

Don25Mär(Mär 25)17:00Don10Jun(Jun 10)20:00Qualitätssicherung in der InstrumentenaufbereitungSeminar 4 / ZAss(März 25) 17:00 - (Juni 10) 20:00 ZAFI, Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83Event Type :Fortbildung ZAss

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

 Marianne Schmidt, MAS, Wien

Termine:
Donnerstag | 25.03.2021 | 17.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag | 15.04.2021 | 17.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag | 06.05.2021 | 17.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag | 10.06.2021 | 17.00 – 20.00 Uhr

Kursinhalt
Grundlagen und praktische Umsetzung der Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle der Instrumentenaufbereitung in der Zahnarztordination.

Workshop 1: Hygienemanagement in der Ordination
Gesetzliche Vorgaben im Hygienebereich,
Hygieneplan: Reinigungs- und Desinfektionsplan, Selbstschutz, etc.,
Workflow: Reiner/Unreiner Bereich, manuelle/maschinelle Aufbereitung,
Lagerung der Medizinprodukte (MP),
Umgang mit Betriebs- und Prozessmittel.

Workshop 2: (Prozess-) Überwachung der Aufbereitungsgeräte
Beladungsvorschriften, Chargenkontrolle, Freigabekriterien und
Routine-Tests für Reinigungs- und Desinfektionsgeräte und Sterilisator,
Erläuterung und Vorbereitungsarbeiten für die Validierung.

Workshop 3: Dokumente und Dokumentation
Erstellen bzw. aktuell halten der Dokumente (Arbeitsanweisungen, Checklisten,
Schulungsplan, Reinigungs- und Desinfektionsplan),
Dokumentation relevanter Arbeitsschritte elektronisch und/oder digital
(Chargendokumentation, Kennzeichnung der Medizinprodukte, Routinekontrollen)
Anforderungen an die Herstellerangaben und Produktdatenblätter.

Workshop 4: Medizinproduktekreislauf
Medizinprodukte Risikobestimmung, wann ist ein Medizinprodukt unkritisch,
semikritisch oder kritisch?
Umgang mit den Herstellerangaben von Medizinprodukten.

FBZ-ZAss: 12 Punkte
Teilnehmer: 20
Kursgebühr: € 260,– (für alle 4 Zirkel)
Kursgebühr pro Zirkel: € 70,–

Anfrage per e-Mail

Kursdauer

März 25 (Donnerstag) 17:00 - Juni 10 (Donnerstag) 20:00

Ort

ZAFI

Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83

X