+43 1 597 33 57

October, 2020

Sam03Okt9:00Sam12:00Praktisches Vorgehen in Diagnostik und Therapie bei Patienten mit FunktionsstörungenSeminar 40 / ZA9:00 - 12:00 ZAFI, Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83Event Type :Fortbildung für Ärzte

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

Univ.-Prof. DDr. Martina SCHMID-SCHWAP, Wien

 

Termin:
Samstag  03.10.2020 | 9.00 – 12.00 Uhr

Der Kurs soll einen theoretischen Überblick über die praktischen Schritte bei Patienten mit Funktionsstörungen vermitteln.
Für Diagnostik und Therapie wichtige Punkte der Anamnese und das Vorgehen bei der klinischen Untersuchung werden präsentiert. Die relevanten Parameter in der bildgebenden Diagnostik werden besprochen, wobei ein Hauptaugenmerk auf die MRT-Befundung der Kiefergelenke gelegt wird. Weiters wird auf die wichtigsten Therapieoptionen bei craniomandibulärer Dysfunktion eingegangen und das praktische Vorgehen bei einer Therapie mittels Bruxierschiene Schritt für Schritt erklärt.

Diagnose:
• Anamnese
• Klinische Untersuchung
• Brux-checker-Analyse
• Bildgebende Diagnostik

Therapie:
• Überblick
• Physiotherapie
• Biofeedback
• Schienentherapie
• Praktische Schritte bei Bruxierschienentherapie

ZFP-Fortbildung 4 Punkte
Teilnehmer max. 20
Kursgebühr: € 180,–
Kursgebühr Zahnmedizin StudentInnen: € 90,

Anfrage per e-Mail

Kursdauer

(Samstag) 9:00 - 12:00

Ort

ZAFI

Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83

X