(VERSCHOBEN auf 09.04.2021 )" />
+43 1 597 33 57

April, 2021

Fre09Apr9:00Fre16:00Implantologische und augmentative Verfahren am Humanpräparat (VERSCHOBEN auf 09.04.2021 )Seminar 33 / ZA9:00 - 16:00 Medizinische Universität Wien, Institut für Anatomie, Währinger Str. 13, 1090 WienEvent Type :Fortbildung für Ärzte

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

Priv.-Doz. DDr. Christoph VASAK, Wien
Univ.-Prof. DDr. Christian ULM, Wien
Univ.-Prof. DDr. Werner ZECHNER, Wien

 

Termin:
Freitag  09.04.2021 | 09.00 – 18.00 Uhr

ZAFI in Kooperation mit NOBEL BIOCARE

Bei Implantationen ist fortlaufend die menschliche Anatomie und deren Besonderheiten bei der Behandlungsplanung zu berücksichtigen. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, die Grundlagen der allgemeinen und speziellen Anatomie zu vertiefen und mehr Sicherheit in der Chirurgie und vorallem in der Implantologie zu gewinnen. Zudem trainieren Sie durch praktische Übungen am Humanpräparat chirurgische Eingriffe wie Sinus Lift oder Guided Bone Regeneration und erhalten Gelegenheit, unterschiedliche Lösungsansätze kennenzulernen.

Schwerpunkt des Kurses ist das praktische Training am nicht fixierten Humanpräparat mit dem Ziel anatomische Strukturen darzustellen und das chirurgische Vorgehen im Rahmen Implantat-chirurgischer Eingriffe intensiv und praxisbezogen zu erlernen.

Themenschwerpunkte:
• Anatomische Grundlagen und implantations-relevante Anatomie
• Darstellung anatomischer Strukturen
• Knochenqualitäten
• Präparationstechniken
• GBR (Guided Bone Regeneration)
• Bone Splitting
• Sinus Lift
• Sofortimplantation
Zielgruppe:
Implantologieeinsteiger sowie fortgeschrittene Implantologen

Ort: Medizinische Universität Wien, Institut für Anatomie, Währingerstrasse 13, 1090 Wien

ZFP-Fortbildung: 8 Punkte
Teilnehmer: max. 25
Kursgebühr:
Frühbucher € 1.300,–

Ab 01.03.2020: € 1.500,–

Anfrage per e-Mail

Kursdauer

(Freitag) 9:00 - 16:00

Ort

Medizinische Universität Wien, Institut für Anatomie

Währinger Str. 13, 1090 Wien

X