+43 1 597 33 57

Jänner, 2022

Don20Jan(Jan 20)17:30Don13Okt(Okt 13)21:30TEAMTEAM-KURS | FORTBILDUNG FÜR STRAHLENSCHUTZBEAUFTRAGESeminar 49 / ZA(Jänner 20) 17:30 - (October 13) 21:30 ZAFI, Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83Event Type :Fortbildung für Ärzte

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

 

Dipl.-Ing. Dr. Rüdiger REITINGER, Amtssachverständiger für Strahlenschutz,
Amt der NÖ Landesregierung
Dipl.-Ing. Gerhard SEIFRITZ, MSc, Amtssachverständiger für Strahlenschutz,
Amt der NÖ Landesregierung

Termine:
1. Termin: | 20.01.2022 | 17:30– 21:30 Uhr
2. Termin:| 13.10.2022 | 17:30– 21:30 Uhr

Vortragsinhalt:
• Gesetzliche Grundlagen und Grundsätze des Strahlenschutzes
• Physikalische Grundlagen
• Biologische Auswirkungen ionisierender Strahlung
• Ablauf der strahlenschutzrechtlichen Bewilligungs- und Überprüfungsverfahren
• Qualitätssicherung und -prüfung in der Röntgendiagnostik

Hinweis für ZahnärztInnen (lt. §82 (1) Z 1 Allgemeine Strahlenschutzverordnung v. 1. 8. 2020):
Es besteht die gesetzliche Verpflichtung für Strahlenschutzbeauftragte, alle 5 Jahre eine geeignete Fortbildung von mindestens 4 Stunden (sofern die Tätigkeit auf eine Zahnarztordination beschränkt ist), nachzuweisen.
Diese Fortbildung wird in Kooperation mit der Landeszahnärztekammer für Niederösterreich angeboten und entspricht
inhaltlich den Forderungen des § 82 Abs. 1 Z 1 der Allgemeinen Strahlenschutzverordnung 2020, BGBI. II Nr. 339/2020 idgF,
für die Fortbildung von Strahlenschutzbeauftragten im Bereich der Medizin (BMSGPK GZ: 2020-0.758.641).

Hinweis für das zahnmedizinische Personal (ZASS/ PASS):
Die medizinische Strahlenschutzverordnung vom 6.2.2018 verpflichtet im § 9 alle „an den praktischen Aspekten
medizinisch-radiologischer Verfahren beteiligten Personen“, alle 5 Jahre eine geeignete Fortbildung von mindestens 4
Stunden nachzuweisen. Daraus leitet sich auch die Verpflichtung zu einer solchen Fortbildung auch für die zahnärztlichen
AssistentInnen ab.
Diese Fortbildung ist erstmals bis 31.12.2023 nachzuweisen. Sie wird in Kooperation mit der Landeszahnärztekammer für
Niederösterreich angeboten und entspricht inhaltlich den Forderungen des § 9 Abs. 3 der Medizinischen Strahlenschutzverordnung, BGBl. II Nr. 375/2017 idgF (BMSGPK GZ: 2020-0.758.658).

ZFP-Fortbildung:            5 Punkte
Teilnehmer:                     max. 45
Kursgebühr:                   Arzt: € 200,–
ZAss/PAss: € 100,–
Team: € 260,– (Arzt+ZAss/PAss)

Anfrage per e-Mail

spitzhuetl@zafi.at

Kursdauer

Jänner 20 (Donnerstag) 17:30 - October 13 (Donnerstag) 21:30

Ort

ZAFI

Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83

X