+43 1 597 33 57

Mai, 2021

Fre07Mai(Mai 7)9:00Sam08(Mai 8)18:00Die Prophylaxe-Assistentin als Stütze für die PraxisSeminar 19 / PAss9:00 - 18:00 (8) ZAFI, Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83Event Type :Fortbildung PAss

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

 Mag. Herwig OFNER

Termine:
Freitag | 07.05.2021 | 09.00 – 18.00 Uhr
Samstag | 08.05.2021 | 09.00 – 18.00 Uhr

Interaktiv, persönlich, individuell, in der Kleingruppe

Qualität ist ein Schlagwort, welches heutzutage in aller Munde ist. Alle sprechen davon, die Hersteller, der Handel, die Medien. Auch die Arztpraxis kann sich vor diesem Trend nicht verschließen und wird mehr denn je gefordert, Aktivitäten zu setzen, um die Qualität der Ordination hoch zu halten. Das Angebot der Prophylaxe durch eine ausgebildete Prophylaxeassistentin wird heute immer mehr zum Standard in österreichischen Ordinationen. Nicht nur, dass diese Leistung aus wirtschaftlicher Sicht für die Praxis interessant ist, da es sich um eine Privatleistung handelt, die von der Assistentin erbracht wird, ist die Mundhygiene auch für den Patienten eine geeignete und sehr wirkungsvolle Vorsorgemaßnahme um die Zähne lange gesund und schön zu erhalten.

Kursinhalte:
• die Rolle der Prophylaxeassistentin als Stütze der Praxis
• Die Bedeutung von Patientenzufriedenheit und Patientenbindung
• Selbtsorganisation

Kursinhalte:
• die Rolle der Prophylaxeassistentin als Stütze der Praxis
• Die Bedeutung von Patientenzufriedenheit und Patientenbindung
• Selbtsorganisation

Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung zur Prophylaxeassistentin (Zafi- oder vergleichbar)

FBZ-PAss: 21 Punkte
Teilnehmer: 15
Kursgebühr: € 400,–

Anfrage per e-Mail

Kursdauer

7 (Freitag) 9:00 - 8 (Samstag) 18:00

Ort

ZAFI

Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83

X