+43 1 597 33 57

Jänner, 2020

Sam18Jan9:00Sam18:00Der alternde Patient – vom goldenen Herbst zum harten WinterSeminar 41 / ZA9:00 - 18:00 ZAFI, Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83Event Type :Fortbildung für Ärzte

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

Dr. Kurt RIEMER, Wien

 

Termin:
Samstag  18.01.2020 | 9.00 – 18.00 Uhr

Wir werden alle älter. Gott sei Dank! Manche Patienten werden altersbedingt schwieriger! Was ist zu tun, worauf ist zu achten, wo sind Chancen und Risiken?

Ist Zustand in Ordination und Grundlagenwissen
• 4 Jahreszeiten, als wandelnde Werthaltungen, im Leben.
• bis 21 Jahre: Pflege, Kontrolle, Behandlung, Zahnstellung.
• bis ca. 45 Jahre: Nutzen des gesunden Gebisses erkennen!
• bis ca. 75 Jahre: Erhalten des intakten Bisses!
• ab ca. 75 Jahren: Wechselwirkung zum allgemeinen Gesundheitszustand wird immer wichtiger!
• Daraus ergeben sich, je nach Lebensphase, unterschied-liche Zugänge und Werthaltungen, bei den Patienten.
• Den Kaugenuss wiederherzustellen, erhöht das Selbst-bewusstsein und fördert die Lebensfreude der Patienten!
• Essen, als Genuss, ersetzt im Alter Sex!
• Wie ist die Altersstruktur der Patienten in der Ordination?
• Nehmen Ihre älteren Patienten gerne Privatleistungen an?
• Grundlagenwissen aus der Transaktionsanalyse.

Umsetzungsprozeß
Anwendung der Kenntnisse in Alltagssituation: Der mündige Patient oder Wege aus dem „Drama Dreieck“ Situationen der Teilnehmer aus dem Praxisalltag:
• Entwicklung eines transaktionsanalytischen Blickes.
• Wie kann ich das Wohlbefinden meiner Patienten fördern?
• Das Gesundheitsbewusstsein steigt mit die Pensionierung und danach, vor allem bei Männern, stark an!
• Wie können wir die Aufgaben im Praxisteam aufteilen?
• Wie kann ich leichter und effektiver, sowohl führen,
• als auch vermehrt Privatleistungen erbringen?

ZFP-Fortbildung 10 Punkte
Teilnehmer max. 15
Kursgebühr: € 380,–
Kursgebühr Zahnmedizin StudentInnen: € 190,–

Anfrage per e-Mail

Kursdauer

(Samstag) 9:00 - 18:00

Ort

ZAFI

Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83

X