+43 1 597 33 57

November, 2020

Fre06Nov9:00Fre18:00Augmentationstechniken in der zahnärztlichen Praxis: WIE-WANN-WOSeminar 35 / ZA9:00 - 18:00 ZAFI, Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83Event Type :Fortbildung für Ärzte

Veranstaltungsdetails & Anmeldung

Priv.-Doz. Dr. Michael WEINLÄNDER, Wien

 

Termin:
Freitag  06.11.2020 | 09.00 – 18.00 Uhr

ZAFI in Kooperation mit Zimmer-Biomet

KURSZIEL:
Die Teilnehmer dieses Tageskurses sollen die Grundlagen moderner Knochenaugmentationstechniken in der zahnärztlichen Praxis, speziell im Hinblick auf folgende Themenbereiche genauer kennenlernen:
• Biologische Grundlagen der Alveolarknochenatrophie
• Was für eine Bedeutung haben Planung, Flapdesign und Nahttechnik im Gesamtkontext der erfolgreichen Knochenaugmentation?
• Welche Augmentationstechniken (Onlaygraft, GBR, Sinusaugmentation, etc) kennen wir?
• Mit welchen Techniken können autologe Knochentransplantate gewonnen werden?
• Wie funktioniert eigentlich GBR- Guided Bone Regeneration?
• Welche Knochenersatzmaterialien (autolog, xenogen, alloplastisch) und Membranen (nicht resorbierbarresorbierbar) gibt es? Und wie werden diese produziert?
• Was haben Herkunft und Produktionsweise für Einfluss auf das biologische Verhalten dieser Materialien?
• Funktionieren diese Materialien in allen biologisch unterschiedlichen Augmentationsmethoden (Laterale Augmentation, Sinusaugmentation, Socketpreservation) ähnlich oder gibt es spezielle Voraussetzungen für unterschiedliche Knochenersatzmaterialien in verschiedenen Augmentationssituationen?

ZFP-Fortbildung: 10 Punkte
Teilnehmer: max. 25
Kursgebühr: € 400,–

Anfrage per e-Mail

Kursdauer

(Freitag) 9:00 - 18:00

Ort

ZAFI

Wien A-1060 Gumpendorfer Straße 83

X