ZAFI - Fortbildungsprogramm ZA 2022

57 Sonstiges Dentale Milchzahnnotfälle Dr. Nicola MEISSNER, Salzburg Termin: Samstag | 05.11.2022 | 09.00–17.00 Uhr Der „Notfall“ im Milchgebiss ist ein komplexes und vielschichtiges Thema. Ein Kind mit Schmerzen oder akutem Behand- lungsbedarf kann das gesamte zahnärztliche Team unter starken Druck setzen. Oft steht es als unangemeldeter Schmerz- patient direkt in der Ordination, oder die Eltern drängen schnellstmöglich auf einen Termin. Die Ursachen für diesen Notfall reichen vom Milchfrontzahntrauma über Schmerzen aufgrund unbehandelter Karies, Be- handlungsmisserfolgen, akuten Infektionen bis hin zu Mundschleimhauterkrankungen oder Strukturanomalien, um einige Beispiele zu nennen. Sowohl organisatiorisch als auch fachlich stellt ein dentaler Milchzahnnotfall eine gewisse Heraus- forderung dar. Denn nicht immer ist die kindliche Compliance ausreichen für eine sofortige Behandlung bei zugleich hoher Anspruchshaltung seitens der Eltern. Im Kurs sollen sowohl praxisorganisatorisch-kommunikative Tipps gegeben werden, als auch ein Überblick über die häufigsten dentalen Milchzahnnotfälle und deren Therapievorschlag. Kommunikation im Team: Die letzten beiden Stunden werden mit den zahnärztlichen AssistentInnen des Kurses „Assistenz in der Kinderzahnheilkunde“ im Team gestaltet. ZFP-Fortbildung: 9 Punkte Teilnehmer: max. 20 Kursgebühr: € 370,– Kursgebühr Zahnmedizin StudentInnen: € 185,– Dr. Nicola MEISSNER • Jahrgang 1969. • 1988–1993 Studium der Zahnheilkunde in Regensburg. • 1994–1998 wissenschaftliche Mitarbei- terin an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie bei Prof. Dr. G. Schmalz in Regensburg. • 1998–2003 in freier Praxis mit dem Schwerpunkt restaurative, ästhetische Zahnheilkunde und Kinderzahnheilkunde bei Dr. Richter, Dr. Bolz, Prof. Dr. Wachtel, Prof. Dr. Hürzeler und Dr. Zuhr in München sowie in kinder- zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis bei Dr. Isabell von Gymnich in Regensburg. • 2003 Gründung der „Kinderzahn­ ordination Salzburg“. • 2002–2004 Curriculum „Kinderzahn- heilkunde“ der Akademie Praxis und Wissenschaft, Abschluss mit Zertifikat. Lachgaskurs Praxis Dres. Freundorfer und Esch. Traumatologiekurs Prof. Andreasen. • 2005 Gründungs- und Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde, seitdem Finanz- referentin der Gesellschaft. Vorsitzende der Prüfungskommission. • Nationale und internationale Referenten- und Autorentätigkeit im Fach Kinder- zahnheilkunde. Seminar 52 / ZA

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=