ZAFI - Fortbildungsprogramm ZA 2022

24 Seminar 37 / ZA Dr. Lana ZUPANCIC-CEPIC • 2009 Promotion zur Doktorin der Zahn- heilkunde (Dr. med. dent.) • 2014 Curriculum Endodontie • seit 2009 Assistenzärztin im Fachbereich für Prothetik der Universitätszahnklinik Wien • Schwerpunkte in Klinik und Forschung: abnehmbare und festsitzende Prothetik, Implantat- und Tumorprothetik, digitale Zahnheilkunde sowie Biomechanik der kurzen Implantate • Referententätigkeit (Kongresse, Fort- bildungen) MODERNE IMPLANTATPROTHETIK Grundlagenkurs mit praktischen Übungen Dr. Lana ZUPANCIC-CEPIC, Wien Termin: Samstag | 12.03.2022 | 09.00 – 13.00 Uhr ZAFI in Kooperation mit DENTSPLY SIRONA Dieser Kurs richtet sich an die EinsteigerInnen in die Implantologie mit besonderem Schwerpunkt auf prothetische An- forderungen und Therapiekonzepte vom Einzelzahnersatz bis zur Versorgung des zahnlosen Kiefers. Auf Basis einer vor- ausschauenden Behandlungsstrategie und unter Berücksichtigung der patientenspezifischen Parameter wird das klinische Vorgehen inkl. provisorischer Versorgung, Abformtechniken und Eingliederung der Restauration schrittweise dargestellt. Es werden Entscheidungskriterien und Restaurationsalternativen besprochen und das Verständnis für die ästhetische Implan- tatprothetik vertieft. Anhand vieler Fallbeispiele und klinischer Fallfotos werden die heutigen Möglichkeiten der implantat- prothetischen Rehabilitation erarbeitet. Im Anschluss an den theoretischen Teil wird im Rahmen des Hands-On-Kurses das XiVE® Implantatsystem näher vorge- stellt und die Möglichkeit geboten, die Handhabung der prothetischen Komponenten an einem implantierten Kunststoff- kiefer zu üben. KURSINHALTE: • Patienten- und prothetisch orientierte Behandlungsplanung • Implantatposition und Implantattyp • Implantatprothetischer (digitaler) Workflow • Abformtechniken • Entscheidungsfindung zementiert vs. verschraubt • Ausformung des Emergenzprofils und Weichgewebsmanagement • Wann festsitzend, wann herausnehmbar versorgen? • Komplexe Fälle • Hands-On ZIELGRUPPE: ZahnärztInnen mit wenig Erfahrung im Bereich der Implantatprothetik, die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen möchten. ZFP-Fortbildung: 5 Punkte Teilnehmer: max. 15 Kursgebühr: € 220,– Kursgebühr Zahnmedizin StudentInnen: € 110,–

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=