+43 1 597 33 57

Günstige Jugendtickets des VOR

 
Zahnärztliche AssistentInnen bis zum 24. Lebensjahr können während ihrer Ausbildung in den Genuss der Jugendvergünstigungen des VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) kommen.
 
1.) Der/Die Ordinationsinhaber/in muss zunächst schriftlich einen Ermäßigungsausweis bei der zuständigen Landeszahnärztekammer beantragen, im Fall von Ordinationen mit Sitz in Wien unter der Adresse

Landeszahnärztekammer für Wien
zHd Frau Reiter oder Frau Schwarz
Kohlmarkt 11/6, 1010 Wien

Der vom Ordinationsinhaber unterschriebene und mit Ordinationsstempel versehene Antrag muss folgende Informationen beinhalten:

  • Name der Assistentin / des Assistenten
  • Geburtsdatum der Assistentin / des Assistenten
  • Zeitpunkt des Beginns des Beschäftigungsverhältnisses

2.) Nach Erhalt des Ermäßigungsausweises bestätigt diesen der/die Ordinationsinhaber/in mittels Ordinationsstempel und Unterschrift, mit dem Lichtbild der/des Assistent/in versehen ist der Ausweis komplett.
 
3.) In einem der Verkaufsstellen oder im Online-Ticketshop der Wiener Linien kann nun das Jugendticket und das Top-Jugendticket besorgt werden, es ist in Verbindung mit dem Ermäßigungsausweis als Nachweis gültig.

Weitere Informationen zu den genauen Regelungen finden Sie unter https://www.vor.at/tickets/faqs/#c137 oder telefonisch über die VOR Hotline unter der Nummer 0810 22 23 24

X