+43 1 597 33 57

FORTBILDUNGSZERTIFIKAT FÜR ZAHNÄRZTLICHE ASSISTENTINNEN (PASS)

Um die fachlichen und wissenschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungen zu wahren fällt es unter die gesetzlich verankerten Berufspflichten der PAss, berufsspezifisch regelmäßig Fortbildung zu betreiben. Um dies zu dokumentieren, hat die Österreichische Zahnärztekammer im Juni 2013 das Fortbildungszertifikat für die PAss einstimmig beschlossen und von der ÖZÄK eingerichtet.
Unmittelbar nach der Ausbildung zur PAss kann mit dem Sammeln von Fortbildungspunkten begonnen werden. In fünf Jahren müssen für das Zertifikat 50 Fortbildungspunkte durch die PAss erreicht werden. PAss müssen naturgemäß über 50 Prozent an spezifischen Prophylaxe-Fortbildungen belegen.
Beide Zertifikate haben eine Gültigkeitsdauer von fünf Jahren.
PAss können Ihre Ansuchen um das Zertifikat an die ÖZÄK richten, wenn sie in den letzten (fünf ) Jahren den entsprechenden Umfang an Fort- und Weiterbildung durch anerkannte Veranstalter nachweisen können.
PAss-Fortbildungen werden analog der bewährten zahnärztlichen Fortbildung zentral vom Referat für das zahnärztliche Team – Assistentinnen und dem Prophylaxe-Referat erfasst und approbiert. Nur approbierte Fortbildungen erhalten Fortbildungspunkte um die Qualität der Fortbildung sicherzustellen.

 

Hinweise für die Anmeldung zu Seminaren

  1. Die Teilnahmeanmeldungen sind möglichst frühzeitig schriftlich an unten angeführte Adresse zu richten.
  2. Die Einzahlung der Kursgebühr muss spätestens 1 Monat vor Kursbeginn erfolgen, erst dann besteht eine Teilnahmeberechtigung.
  3. Die Stornierung Ihrer Anmeldung ist nur dann möglich, wenn diese spätestens 14 Tage vor Kursbeginn dem Institutssekretariat bekanntgegeben wird. Bei späterer Stornierung verfällt die einbezahlte Kursgebühr.
  4. Die Institutsleitung behält sich vor, einen Kurs spätestens 14 Tage vor Veranstaltungstermin wegen zu geringer Teilnehmeranzahl abzusagen.

Auskunft erhalten Sie im
ZAFI – Zahnärztliche Fortbildung der Landeszahnärztekammer für Wien
A-1060 Wien, Gumpendorfer Straße 83, 4. Stock
Telefon: (01) 597 33 57/Durchwahl 10 oder 12, Telefax: (01) 597 33 57-13
E-Mail: schramm@zafi.at oder spitzhuetl@zafi.at

X